Cosplay” ist eine Mischung aus den beiden Worten: Kostüm und Spiel. Es ist die Praxis, eine Figur aus dem Fernsehen, dem Internet oder sogar aus einem Buch nachzuahmen. Die Menschen verkleiden sich und verhalten sich wie die besagte Figur, um im Wesentlichen auszudrücken, was für ein großer Fan sie sind. Cosplay bedeutet jedoch nicht unbedingt, eine Berühmtheit zu imitieren. In Amerika zum Beispiel cosplayen die Menschen jedes Jahr an Halloween.

Der Begriff “Cosplay” wurde 1984 in Japan geprägt. Er ist bei den Japanern immer noch beliebter, hat sich aber auch in andere Teile der Welt ausgebreitet. Mit dem Aufkommen von Hollywood-Filmen, Netflix-Serien und Internet-Trends hat das Cosplay bei Menschen auf der ganzen Welt an Popularität gewonnen. Jedes Jahr sind mehr und mehr Menschen fasziniert und probieren es aus.

Wenn Sie zu diesen Leuten gehören und im Cosplay anfangen, dann müssen Sie das Wesentliche wissen. Ob Sie es glauben oder nicht, ein gutes Cosplay zu schaffen, ist nicht so einfach wie ein Kostüm zu kaufen und anzuziehen. Aber keine Sorge, wir haben alles im Griff – in diesem Artikel listen wir die 5 wesentlichen Cosplay-Tipps auf, die Anfänger wissen müssen.

Wählen Sie Ihren Charakter mit Bedacht

Die Auswahl eines Charakters ist der erste Schritt im Cosplay, und sie ist vielleicht der wichtigste. Viele Anfänger unterschätzen die Komplexität des Kospiels. Sie steigen mit einer Mainstream-Figur im Hinterkopf ins Cosplay ein und denken, es geht nur darum, ein Kostüm anzuziehen. Später fällt ihnen auf, dass das Cosplay viel mehr zu bieten hat.

character

Wir empfehlen Anfängern, sich zunächst für einen relativ einfachen Charakter zu entscheiden – einen, der nicht zu viele Details oder Abwechslung im Kostüm aufweist. Denken Sie auch daran, dass zum Cosplaying die Schauspielerei gehört, also sollten Sie eine Figur wählen, der Sie von Natur aus ähnlich sind. Wenn Sie ein etwas böses Lachen haben, sollten Sie sich für einen Superschurken entscheiden. Wenn Sie ein nettes Lächeln haben, sollten Sie sich für eine Figur entscheiden, die für ihr Lächeln berühmt ist, und so weiter.

Außerdem sollten Sie sich immer für eine Figur entscheiden, auf die Sie wirklich stehen. Das wird Ihnen Schwung geben und Sie werden stolz darauf sein, Ihren Charakter mitzuspielen.

Bitten Sie andere um Hilfe

Dies ist ein Kinderspiel, wenn man mit irgendetwas anfängt, und Cosplay ist da keine Ausnahme. Der beste Rat, den wir Ihnen als Neuling im Cosplay-Bereich geben können, ist, sich von anderen Cosplayern beraten zu lassen.

Es ist üblich, dass Cosplayer bei Kongressen und Fan-Treffen zusammenkommen. Wenn sie das tun, sprechen sie über ihre Kostüme. Dies ist die beste Zeit für Anfänger, Hilfe von Leuten zu suchen, die erfahrener sind als sie. Außerdem gibt es keine Schüchternheit, denn alle spielen Cosplayer und Sie sind Teil der Gemeinschaft.

Die Cosplay-Gemeinschaft ist eine der einladendsten Gemeinschaften, der Sie beitreten können. Die Menschen sind im Allgemeinen hilfsbereit, und Sie können sich leicht einfügen, weil alle dasselbe allgemeine Interesse haben wie Sie. Dadurch können Sie neue Dinge lernen, die Sie für Ihr Cosplay nutzen können. Ein gutes Beispiel dafür ist, dass die meisten Menschen, die zum Cosplaying kommen, das Nähen von der Gemeinschaft lernen.

Vermeiden Sie Farben so weit wie möglich

Wenn Sie einen Cosplay-Liebhaber fragen, wird er Ihnen immer sagen, dass die Figuren, die am schwierigsten zu spielen sind, diejenigen sind, die Farben im Kostüm haben.

Avoid paints

Die Farben, die Sie für das Cosplay online finden, sind auf lange Sicht meist ungeeignet. Sie sehen gut aus, gleich nachdem Sie sie aufgetragen haben. Sobald Sie jedoch in der Hitze des Sommers oder im trockenen Wind des Winters losziehen, laufen die Farben aus bzw. trocknen aus. Ganz zu schweigen davon, dass sie nicht gut für die Haut sind.

Am besten ist es, Aufkleber oder etwas anderes zu verwenden, um Farben ganz zu vermeiden. Aber für die Figuren, die unbedingt bemalt werden müssen, können Sie bemalte Nylonstrümpfe als Unterlage verwenden und dann Puder auftragen.

Leute, die ziemlich erfahren im Cosplaying sind, können Farbe gut aussehen lassen, aber das kommt mit Erfahrung. Deshalb empfehlen wir Ihnen, damit zu warten, bis Sie bereit sind.

Geben Sie sich genügend Zeit

Hätten wir das vor ein paar Jahren geschrieben, hätten wir diese Überschrift nicht aufgenommen. Aber heute, wo Cosplaying so populär geworden ist, gibt es für fast jeden Charakter, den Sie sich vorstellen können, ein Online-Tutorial.

enough time

Anfänger werden besonders ermutigt, diese Tutorials zu nutzen, weil sie dadurch Dinge lernen, an die sie nicht gedacht haben. Wenn Sie zum Beispiel feststellen, dass Ihr Charakter Make-up benötigt und Sie damit zu kämpfen haben, dann finden Sie auf YouTube alle Hilfe, die Sie brauchen.

Das moderne Zeitalter ist voller hilfreicher Materialien, und überraschenderweise nutzen selbst Cosplay-Experten diese Hilfe. Wir empfehlen Ihnen, sich nicht nur an ein Tutorial zu halten, sondern auch andere zu prüfen. Auf diese Weise können Sie mehr Inspiration finden und kreativ mit Ihrem eigenen Stil umgehen.

Schlussfolgerung

Es gibt noch viel mehr Dinge, die als hilfreich für das Cosplaying angesehen werden können, aber die von uns oben erwähnten sind die häufigsten. Ein paar kurze Tipps, die es wert sind, erwähnt zu werden, sind, leichte Materialien als Requisiten zu verwenden, Kritikern und gruseligen Blicken nicht viel Aufmerksamkeit zu schenken und einfach den Augenblick zu genießen. Fröhliches Cosplaying!