Soziale Medien sind ein ausgezeichnetes Medium, um Ihre Fähigkeiten, verborgenen Talente, Interessen, Geschäfte und Gedanken zu teilen. Es ist heutzutage zu einer Notwendigkeit geworden, Präsenz auf der Social-Media-Plattform aufzubauen. Hier geht es darum, wie Sie als Cosplayer diese weit verbreitete Möglichkeit nutzen und den Menschen Ihre Leidenschaft nahe bringen können. Cosplayer investieren sehr viel Zeit, Mühe und Geld in das Entwerfen, Zusammenstellen und Kreieren ihrer Outfits und genießen dann den Tag, an dem sie in den Schuhen ihrer Lieblingscharaktere stecken. Um die Wertschätzung zu verdoppeln, sollten Sie geschäftliche oder persönliche Interessenkonten auf Social-Media-Plattformen einrichten und Ihrer Kreativität und Leidenschaft freien Lauf lassen.

Tips for a cosplayer

Besonders wenn Sie jemand sind, der versucht, eine Karriere in der Cosplay-Branche aufzubauen, ist es ein Muss, sich und Ihre Arbeit in einem sozialen Mediennetzwerk zu kanalisieren. Cosplays können manchmal sehr genau unter die Lupe genommen und beurteilt werden. Um eine neutrale und sympathische Persönlichkeit in sozialen Medien zu erhalten, müssen daher einige wichtige Dinge umgesetzt werden.

Lassen Sie uns fünf wesentliche Punkte durchgehen, die beim Aufbau der Präsenz Ihres Cosplay-Geschäfts oder -Kanals in den sozialen Medien beachtet werden müssen.

1. Kenne deine Identität

Jeder Cosplayer muss in der Lage sein, Out-of-the-Box-Kostüme zu entwerfen, um die Cosplayer-Gemeinschaft zu begeistern und zu beeindrucken. Nicht jeder Cosplayer steht auf Charaktere aus allen möglichen Genres und Rollen. Um Ihr Konto in einem sozialen Medium einzurichten, ist es wichtig zu wissen, was Ihre Nische ist und wer Ihr Zielpublikum oder Ihre Kunden sind. Wenn Sie zum Beispiel Kostüme entwerfen, die auf Superhelden und Heldinnen basieren, sind vielleicht Marvel-Fans Ihre Zielgruppe. Oder wenn Sie sich mehr für Animationen und Märchen interessieren, dann sind Disney-Fans die richtige Zielgruppe. Daher ist das Verständnis Ihres Unterscheidungsmerkmals und Ihrer Individualität der Schlüssel zum Aufbau eines gut geführten Social-Media-Accounts mit hohem Erfolgspotenzial.

a. Zusammenwirken

Wichtig ist auch die Interaktion mit der gleichen Art von Cosplayern, Beeinflussern und Fangemeinden. Zunächst wird niemandem Ihr Konto folgen oder gefallen, wenn Sie ihn nicht mit Ihren Fähigkeiten beeindrucken. Cosplayer sind wirklich schwer zu beeindrucken, weil die Erwartungen an Outfits und das Styling der Kostüme sehr hoch sind.

b. Geeignete Kanäle auswählen

Wichtig ist, dass man nicht überall sein muss. Tauchen Sie nicht in Facebook, YouTube, Instagram, Twitter usw. ein. Sie können auch eine Kombination von zweien wählen, aber stellen Sie sicher, dass Sie langsam und stetig beginnen und sich allmählich nach oben arbeiten. Wenn Sie zum Beispiel nur ein Hobbyist sind und Ihnen das Cosplaying Spaß macht, kann Instagram die perfekte Plattform für Sie sein. Ähnlich verhält es sich, wenn Sie ein aufstrebender Kostümbildner sind, der gerne näht und näht, und bereit ist, Kunden für die Herstellung von Cosplay-Kostümen zu gewinnen, dann sollten Sie sich vielleicht gleichzeitig für Instagram und Facebook entscheiden, um mehr Kunden und ein größeres Publikum auf einmal anzusprechen und die Reichweite zu erhöhen, um eine ansehnliche Konversationsrate von Anhängern zu Kunden zu erreichen. Tumblr und Pinterest können großartige Quellen sein, um jugendliche Fans bzw. weibliche Cosplayer anzusprechen.

2. Community-Gruppen beitreten

Um das Wachstum Ihres Cosplay-Geschäfts oder Ihr Interesse an sozialen Medien zu fördern, schließen Sie sich einer eng verbundenen Cosplayer-Community an, die Mitglieder mit dem gleichen Geschmack und den gleichen Interessen hat. Solche Gemeinschaften haben nicht nur Fan-Anhänger und ähnliche Neulinge wie Sie, sondern auch erfahrene Spieler auf dem Spielfeld gehören dazu. Diese Gemeinschaften und Gruppen können Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten und Talente zu fördern. Es besteht eine Verbindung, die auf dem gegenseitigen Interesse beruht, und die Menschen neigen dazu, sich gegenseitig zu helfen und zusammenzuwachsen. Es kann auch eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Arbeit in diese Gruppen einzubringen und im Gegenzug Gleiches zu verlangen.

Diese Gruppen nicht als Plattform zu sehen, um mit anderen Cosplayern um Gleiches und Gleiches zu konkurrieren. Cosplayer sind im Allgemeinen sehr an diesem Interesse interessiert und setzen sich wirklich dafür ein, eine einflussreiche Präsenz zu schaffen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Werte und Interessen der Cosplay-Gemeinschaft respektieren, um ein gemochtes und bekanntes Mitglied zu werden.

3. Kreativ werden

Auf jeder Social-Media-Plattform repräsentiert Ihr Inhalt Sie. Und wenn Sie in einem Bereich tätig sind, der mit Kunst, Kreativität, Drama und Mode zu tun hat, ist der Wettbewerb und der Druck viel stärker. Damit Sie in den sozialen Medien erfolgreich sein können, ist es unerlässlich, äußerst ansprechende und kreative Inhalte zu erstellen. Es reicht nicht aus, Bilder Ihrer Kostüme zu veröffentlichen. Wir haben drei schnelle und effektive Tipps zusammengefasst, um auf Ihrer Cosplay-Seite für Begeisterung zu sorgen.

Get creative

a. Live-Stream

Wenn Sie ein talentierter Poser und jemand sind, der überhaupt nicht kamerascheu ist, ziehen Sie sich an und gehen Sie live! Cosplayer lieben es, die Kunst in ihrem wahren Wesen zu sehen. Die Kostüme, die Sie zu verkaufen versuchen, oder vielleicht auch nur zur Schau stellen, sehen am besten aus, wenn Sie live gehen und sich die Tiefe des Charakters, den Sie porträtieren, selbst spüren lassen. Sie können Cosplayer-Kollegen versammeln und eine ganze Szene aus dem Film, den Sie ausgewählt haben, nachspielen. Sprechen Sie in der Zwischenzeit mit Ihren Fans und Kunden, führen Sie live eine Frage- und Antwortsitzung durch und interagieren Sie.

b. Bilder und Videos in hoher Qualität einstellen

Niemand sieht gerne verschwommene, verpixelte oder schlecht gewinkelte Fotos und Videos. Als Cosplayer müssen Sie Inhalte im Zusammenhang mit Kostümen, Styling, Accessoires, Unterhaltung und all dem Glanz und Glamour posten. Dies erfordert großartige Bearbeitungs- und Fotografiefähigkeiten. Verwenden Sie eine professionelle Kamera und eine qualitativ hochwertige Bearbeitungssoftware, um die Lebendigkeit Ihrer Inhalte zu verbessern. Verwenden Sie mehr bildliche Bilder als Texte. Videos sind die beste Option, und die Daten zeigen, dass sich aus den Videoinhalten ein hohes Maß an Engagement ergibt. Um Ihre Anhänger zu binden, planen Sie Ihre Beiträge. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht alle Bilder vom selben Fotoshooting auf einmal posten.

c. Authentisch bleiben

Inhalte sollen dabei einzigartig und authentisch sein. Versuchen Sie nicht, den Stil eines anderen Cosplayers zu kopieren. Er wird leicht zu erkennen sein, und es kann sein, dass Sie dafür viel Kritik und Gegenreaktionen erfahren werden. Fans der Cosplay-Community haben ein scharfes Auge für die Inhalte, die sie online finden, und sie lieben es, etwas Einzigartiges und Unverwechselbares zu sehen. Denken Sie an neue Originalcharaktere, an die andere vielleicht nicht gedacht haben. Es erfordert tonnenweise Übung und Geduld, um vollständige Originalität zu erreichen, aber auch wenn Sie beim Nachstellen eines Looks versuchen, zu improvisieren oder coole DIYs und Hacks für kostengünstige Kostümkreationen zu erfinden.

4. Kampagnen erstellen

Cosplay-Kampagnen können ein großer Erfolg sein, wenn sie richtig durchgeführt werden. Vereinbaren Sie Werbegeschenke und Shout-outs für andere Cosplayer und Fans. Steigern Sie während der Comic-Con oder Kostüm-Kongresse Ihre soziale Präsenz und starten Sie eine entsprechende Social-Media-Kampagne. Geben Sie Ihr Bestes, um an allen Cosplay-Festivals und Conventions teilzunehmen, die um Sie herum stattfinden. Dies wird nicht nur Ihre Fangemeinde/Kundenbasis vergrößern, sondern Sie auch prominenter und erreichbarer machen. Werben Sie für Ihre Leidenschaft und Ihre Arbeit in Zusammenarbeit mit anderen Cosplayern, oder stellen Sie die Arbeit Ihrer Anhänger vor. Die Schaffung von Harmonie und Liebe innerhalb der Cosplay-Gemeinschaft kann Ihnen eine Menge Mundpropaganda und Empfehlungen einbringen. Jeder Cosplayer in den sozialen Medien setzt sich dafür ein, gesehen und anerkannt zu werden. Versuchen Sie, Wettbewerbe zum Weiterempfehlen und Teilen von Beiträgen zu initiieren, mit der Absicht des gegenseitigen Nutzens für die Konten aller anderen Cosplayer.

5. Machen Sie es persönlich

Die Menschen in der Cosplayer-Gemeinschaft sind hochtalentiert und leidenschaftlich. Sie lieben es, miteinander in Verbindung zu treten und wissen über gemeinsame Interessen und Meinungen Bescheid und sprechen über neue Dinge, die in der Welt der Cosplays geschehen. Um Ihre sozialen Medien einladender zu gestalten, zeigen Sie Ihr Gesicht. Werden Sie persönlich. Machen Sie kurze Videos und führen Sie Ihre Anhänger auf Ihre persönliche Reise in die Welt der Cosplays. Teilen Sie Ihre Inspirationen, Bestrebungen, Fanmomente und Fandoms mit und zeigen Sie ihnen, wie kreativ Sie sind.

Ihr Gesicht zu sehen und Ihnen beim Reden zuzuhören, wird bei den Fans und Anhängern einen großen Eindruck hinterlassen. Dies wird zur Individualität und Ehrlichkeit Ihrer Arbeit beitragen. Wenn wir aus der Perspektive von Social-Media-Zielgruppen sprechen, könnten die Leute Sie bei Ihrem Namen nachschlagen, Ihr Gesicht wiedererkennen, das Wort an ihre Freunde weitergeben und das Engagement auf Ihrer Seite erhöhen. Sie werden eher dazu neigen, Kommentare abzugeben, Fragen zu stellen und Ihre Fragen zu beantworten. Sie werden sich engagieren und sich an Werbegeschenken und Umfragen beteiligen, die Sie veröffentlichen. Und Sie könnten Ihre Social-Media-Anhänger auf Conventions treffen und tatsächlich mit ihnen interagieren, anstatt nur ein Selfie zu machen.

Make it personal

Abschließende Gedanken

Der Weg, Anerkennung und Wertschätzung zu erhalten, mag sich holprig und qualvoll anfühlen, aber wir glauben, dass Sie Erfolg haben werden, wenn Sie weiterhin das tun, was Sie lieben. Cosplay ist für die meisten eine Leidenschaft. Versuchen Sie nicht, in dieser Gemeinschaft zu konkurrieren oder Punkte zu sammeln. Seien Sie kreativ, lernen Sie ständig neue Fähigkeiten und Techniken, interagieren Sie mit Ihren Mitspielern und gewinnen Sie neue Freunde. Wenn Sie Ihr kleines Kostümdesign-Unternehmen online bringen möchten, bauen Sie eine Marke auf und zeigen Sie, was Sie einzigartig macht. Seien Sie geduldig und entwickeln Sie kluge Strategien, um Ihr Engagement auszubauen.